scroll down_


the camping group
"so wie wir heute dastehen"
pavlekrec/ hausmusik
release juni 2006



hi,
wo kommt den dieses foto her? oder - für was soll das verwendet werden? als poster oder für einen pressetext zu tcg?

(punktronics, digital indyrock, boule de pop, balearenbolz ungefiltert aus dem schwäbischen biblebelt: stuttgart.
seit ende 2004 gibt es tcg als wahrhaftige gegenmaßnahme zu der grassierenden nach radiotauglichkeit schreienden pop-mimikry. eine prämisse für dieses "everything goes......thats why we do it" projekt der beiden stuttgarter daniel vujanic und johannes finke, war die klare teilung in performance/text- (jf) und musikdepartment/ komposition (dv). die andere voraussetzung war natürlich der jahrelange, übermäßige konsum von nonmedialem, anglizistischem teutonia-schwachsinn in kunst und kultur, den wohl jeder mensch kennt, der es geschafft hat seinen körper in das unheilvolle jahr 2006 zu schleppen.

einer zeitgenössischen hiphop/electronica produktion nicht unähnlich arbeiten beide an ihrer eigenen ästhetischen blindheit. mit einem gegenseitigen vetorecht ausgestattet picken sich also der "master of ceremony" & "sänger" (jf) und "die band (dv) jeweils nur die perlen aus dem datennebel des gegenübers. da kann es dann mal schwer metallisch werden oder aber auch intim wie bei einer hildegard knef coverversion. qualitätskontrolle is a bitch, aber ende 2005 schafften es dann ein gutes dutzend dieser besagten lieder in die playlists von freunden, familie und labelchefs (mr. wiest of pavlek records), so das eine veröffentlichung immer absehbarer wurde, das ergebnis halten sie ja gerade in ihren händen.)was war jetzt eigentlich mit den rmxZÈn.


also see www.lautsprecherverlag.de